Prämierung gestartet

Marco «Bligg» Bliggensdorfer ist Spezial-Guest an der DistiSuisse Prämierungsfeier am 17. Oktober in Basel. Er hat mit seinem Tannenschnapps ebenfalls an der Prämierung teilgenommen. Hier seine Meinung zu Schweizer Spirituosen.

 

Da gibt’s eigentlich nur etwas, was mir in den Sinn kommt: Tannenschnaps! Nein Spass. Die Schweiz steht für Qualität und das sieht man auch in der Welt der Spirituosen. Es wird auf hochwertige, regionale Zutaten und sorgfältige Herstellungsprozesse geachtet. Weiter kommt mir auch sofort das Wort «Vielfalt» in den Sinn. Wir haben in unserem Land eine grosse Vielfalt an Spirituosen, auch viele kleine Marken, die sehr innovativ und speziell sind. Man merkt, dass in der Schweiz mit viel Herzblut an solchen Projekten gearbeitet wird. Schweizer Spirituosen stehen für mich also zusammengefasst für hohe Qualität, Vielfalt und Innovation.

 

Warum hast du an der DistiSuisse teilgenommen?

Der Tannenschnaps ist jetzt genau ein Jahr alt und für mich eine absolute Herzensangelegenheit. Ich bin Musiker und muss ehrlicherweise sagen, dass ich natürlich kein Profi auf dem Gebiet der Spirituosen war. Der Markt war ganz neu für mich, ich durfte sehr viel lernen und darf es auch immer noch jeden Tag. Aus diesem Grund ist mir die Meinung anderer sehr wichtig. Ich schätze den Austausch mit erfahrenen Anbietern sowie auch mit Newcomern wie mir. Nur so kann ich mein Verständnis erweitern und mein Produkt weiterentwickeln.